gesetzliche Erwerbsminderungsrente - Vergleich Versicherung Berufsunfähigkeit und die gesetzliche Absicherung



Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört nach Ansicht von Verbraucherschützern zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.


Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt für nach dem 01.01.1961 geborene Personen keine Berufsunfähigkeitsrente mehr, sondern lediglich eine Erwerbsminderungsrente.

Diese ist allerdings so gering, dass sie im Regelfall nicht ausreicht um den Lebensstandard aufrecht zu erhalten.

So beträgt die halbe gesetzliche Erwerbsminderungsrente lediglich rund 17 Prozent des letzten Gehaltes, die volle staatliche Erwerbsminderungsrente beträgt lediglich ca. 34 Prozent des letzten Einkommens.

So betrug die durchschnittliche gesetzliche Erwerbsminderungsrente im Jahr 2009 bei Männern lediglich bei 643 Euro (West) bzw. 602 Euro (Ost) monatlich.

Bei Frauen sind die durchschnittlichen im Jahr 2009 gezahlten gesetzlichen Erwerbsminderungsrenten noch geringer. Bei Frauen lag die durchschnittliche Höhe der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente bei nur 602 Euro (Ost) bzw. bei nur 562 Euro (West) monatlich.

Auch stellt die gesetzliche Leistung nicht auf den zuletzt ausgeübten Beruf ab, sondern vielmehr auf das Restleistungsvermögen.

Das bedeutet, wer noch irgendeiner Arbeit theoretisch mehr als 6 Stunden täglich nachgehen könnte, erhält keinerlei Leistung aus der staatlichen Rentenversicherung.

Vergleich für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert den Lebensstandard

und schliesst die Einkommenslücke die bei Verlust der Arbeitskraft entsteht.

Fordern Sie Ihren Vergleich BU-Versicherung jetzt an:

* = Pflichtfeld

Name: *
Vorname: *
Strasse: *
Postleitzahl: *
Ort: *
Telefonnummer: *
Email *
Ich interessiere mich für einen Vergleich BU Versicherung:
Geburtsdatum:
gewünschte Rentenhöhe:
gewünschtes Endalter:
Raucher:
Bemerkungen:
Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert *

                                                         

Hieran wird deutlich wie wichtig die private Berufsunfähigkeitsversicherung ist.
Denn die private Absicherung der Arbeitskraft stellt auf den zuletzt ausgeübten Beruf ab und nicht auf das Restleistungsvermögen am Arbeitsmarkt.

Dies bedeutet vereinfacht, dass die private Berufsunfähigkeitsversicherung auf die tatsächliche berufliche Tätigkeit vor Eintritt der Berufsunfähigkeit abstellt, während bei der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente nur geprüft wird, ob eine theoretische Möglichkeit besteht überhaupt eine Tätigkeit für eine bestimmte Anzahl an Stunden täglich auszuüben.

So könnte zum Beispiel ein Bauingenieur im Aussendienst, der seinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben kann, von der gesetzlichen Rentenversicherung auf eine Pförtnertätigkeit verwiesen werden, sofern er diese noch mehr als 6 Stunden am Tag theoretisch ausüben könnte.

Hierbei spielt es keinerlei Rolle, ob eine Arbeitsstelle in diesem Bereich zur Verfügung steht. Lediglich die theoretische Möglichkeit diese Arbeit länger als 6 Stunden täglich auszuüben genügt der gesetzlichen Rentenversicherung die Zahlung einer Erwerbsminderungsrente zu verweigern.

Bei der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es jedoch je nach Beruf und Versicherungsgesellschaft erhebliche Unterschiede in Preis und Leistung.

Deshalb sollte man einen Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung einholen, ehe man einen solchen Vertrag abschliesst.

Sie können einen Vergleich für die BU-Versicherung entweder selbst berechnen oder einen Vergleich für die BU-Versicherung kostenlos anfordern .

In der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es sehr grosse Preis- und Leistungsunterschiede.

Rund 100 Versicherer sind im Bereich der BU-Versicherung in Deutschland tätig.
Hinzu kommt, dass viele der Anbieter auch mehrere Tarife mit unterschiedlichen Versicherungsbedingungen im Angebot haben.
Hierdurch entsteht ein für den Laien kaum noch zu überblickender Tarifdschungel.

So kann es dazu kommen, dass ein leistungsschwacher Tarif, im schlimmsten Fall auch noch mit zu viel zu teuerem Beitrag abgeschlossen wird.

Ein Vergleich für die Berufsunfunfähigkeitsversicherung verschafft Ihnen den einen Überblick im Dschungel der angebotenen Tarife.

So kann für den persönlichen Bedarf und die individuelle Situation der Tarif gefunden werden, der den Bedürfnissen einer solchen Absicherung am Besten enstpricht.

Ein Vergleich für die BU-Versicherung hilft den richtigen Tarif zu finden.


Pflichtversichert Rentenversicherung Wann Rentenversicherung abschliessen

garantierte Rente Berufsunfähigkeitsversicherung Info Wohngebäudeversicherung



Impressum   Datenschutzerklärung   Nutzungsbedingungen